Folge 4: Wohnen #2 – Ein Liebesbrief an Marie Kondo

Wohnen #2 – Ein Liebesbrief an Marie Kondo, leben lernen mit neuen Einschränkungen und ätzende behindert-feministische Kritiken an viel ätzenderen ableistischen feministischen Kritiken!

Mittwoch um 13 Uhr könnt ihr auf YouTube parallel zu #rampereicht chatten, es gibt UT auf deutsch und englisch.

CN:
Tod, Messy, RZB, Rassismus gegen asiatische Menschen, Schwierige Elternschaft, Haushalt

Direkt als MP3 runterladen

Hier gehts zum Transkript auf deutsch und Englisch

Erwähnungen:
Noah Sow
Deutschland Schwarz Weiß
The FlyLady
Hoarder’s Heart



Abonnieren:
STITCHER SPOTIFY PATREON INSTAGRAM RSS

Folge 3: Wohnen #1 – psychische Erkrankungen

Wohnen #1 – psychisch krank, behindert und dann wohnungslos? Die Henne-Ei Frage stellen wir uns mit euch. Keine Antworten, aber erste Gedanken zu der großen Frage: warum ist es so verdammt schwer etwas so Essentielles wie sicheres Wohnen zu bekommen?

Mittwoch um 13 Uhr könnt ihr auf YouTube parallel zu #rampereicht chatten, es gibt UT auf deutsch und englisch.

Direkt als MP3 runterladen

Hier gehts zum Transkript auf deutsch und Englisch

Empfehlung der Folge:
Your Wrong About – englischer Podcast

Erwähnungen:
Interview mit Dr. Reiter
Podcast Hawaii Obdachlos
Kalter Enzug und Obdachlosigkeit

Abonnieren:
STITCHER SPOTIFY PATREON INSTAGRAM RSS

Folge 2: is‘ lieb gemeint – aber Rampe reicht nicht.

Alles ist besser in der eigenen Bubble? Von Wegen! Wir sprechen über linke, queere, Schwarze und/oder feministische Orte, was nice ist, was geiler sein könnte.
Bonus: wir erklären woher der Titel “Rampe? Reicht!” kommt!

Mittwoch um 13 Uhr könnt ihr auf YouTube parallel zu #rampereicht chatten, es gibt UT auf deutsch und englisch.

CN: Ignoranz, Behindertenfeindlichkeit, Community-Ausschlüsse

Direkt als MP3 runterladen

Hier gehts zum Transkript auf deutsch und Englisch

Empfehlung der Folge:
Barrierefreiheit-Fails | Köln im Real-Life Video Game durchgespielt

Erwähnungen:
Queer Zinefest Berlin
TransFormations – Trans* Film Festival Berlin
One World Poetry Night
Lahya Aukongo
Beratung bei SchwarzRund
White Guilt Clean Up

Abonnieren:
STITCHER SPOTIFY PATREON INSTAGRAM RSS

Folge 1: un_sichtbar behinderte Roboterpopos

Was sind sichtbare, was sind unsichtbare Behinderungen – und was hat das mit Roboterpopos zu tun?

In der ersten Folge erklären wir euch die Form unseres Podcasts und reden über den Unterschied von sichtbaren und unsichtbaren Behinderungen.

Mittwoch um 13 Uhr könnt ihr auf YouTube parallel zu #rampereicht chatten, es gibt UT auf deutsch und englisch.


CN: Behindertenfeindlichkeit, Universität, Diätzwang

Direkt als MP3 runterladen

Hier gehts zum Transkript auf deutsch und Englisch

Empfehlung der Folge:
Video von Jessica Kellgren-Fozard: „Can you tell if a disabled person is ‚faking‘?“
Jessicas Channel

Abonnieren:
STITCHER SPOTIFY PATREON INSTAGRAM RSS